Winterpflege. Ein paar Tipps für den Winter

Minusgrade, schlammige Trails… Wer trotz Winterwitterung nicht aufs Biken verzichten will, sollte sein Bike und KoloFogo Anhänger für die kalte Jahreszeit rüsten. Mit diesen Tipps wird auch die Winter-Tour zum Genuss:

1. Trockener Bezug

Es gibt nichts Unangenehmeres als ein nasser, schmutziger und kalter Bezug. Das Schutzblech und der Schmutzfänger schützten perfekt vor Matsch, Schnee, Wasser und Steinchen. Echt benutzbar. Preis 28, resp. 20 Euro in KoloFogo E-Shop.

44490421_2232464063655894_4950319364806017024_n

2. Sauberer Rahmen

Aufspritzendes Wasser läuft über den Boden des Rahmes und über die Radachse. Das wäre noch OK, schlechter ist ein Gemisch von Wasser und Salz.

Der Rahmen ist zwar gründlich lackiert, trotzdem empfehlen wir Ihnen der Boden nach so eine Fahrt mit dem Wasser kurz zu reinigen. Das selbe gilt über das Laufrad, die Schwinge und vor allem für die Bremse – Salz und Matsch muss einfach weg 😉

Der Reifen des Laufrades ist für das kalte Wetter OK. Er ist genug breit (2,25) mit einem krasserem Laufflächenmuster, sollte aber speziell jetzt nicht voll aufgepumpt sein so er einen maximalen Kontakt mit dem Schnee und mit der glitschiger Bodenschicht hätte.

23755819_2025701524332150_5948895289404792111_n

3. Sichtbarkeit

Es gibt nicht nur die Kälte, sondern auch die Dämmerung. In der Standardausstattung des Kolofogo-Anhängers ist eine Reflexfahne und ein paar reflektierende Einzelteile auf dem Bezug. Im Winter können Sie aber dazu noch 2 oder 3 kleine Blinklichte auf den Rahmen zusetzen.

Wir benutzen die Lichte von Sigma und befestigen sie auf beide Röhren des Griffes. Das dritte können Sie oben auf den Rahmen anbringen. Alles zusammen macht im Notfall den Heimweg sicher. Preis ab 7,50 Euro.

licht

4. Kaltes Wetter und der kleine Passagier

Das Kind (der kleine Passagier) im Anhänger sollte im kaltem Wetter mitarbeiten 😉 Es wäre ideal, wenn er während der Fahrt mindestens den Kopf dreht. Deshalb ist es gut, wenn das Kind eine gute Aussicht hat. „Sie können es zusätzlich motivieren, z. B. mit einigen Aufklebern, die sie auf die Folie aufkleben. Das Kind wird dann den Kopf mehr drehen um die Bilder anzuschauen,“ sagt KoloFogo Mitarbeiter Milos Matejov.

Seiner Meinung nach muss man auch an die Beine und die Hände denken. „Es ist wichtig, dass das Kind Arme und Beine frei bewegen kann. Motivieren Sie es z. B. mit kleinen Spielsachen, mit denen es spielen kann,“ sagt Milos. „Ideal ist auch wenn die Arme zuweilen im rechten Winkel zu dem Körper sind.“

Kleine Spielsachen finden Sie auch in KoloFogo Eshop für 19,9 Euro.

cs_SphCWV10_full

5. Thermoskanne

Wer bei Minusgraden noch aufs Bike steigt, hat schnell nur noch Eiswürfel in der Trinkflasche. Isolierte Modelle halten das Getränk deutlich länger eisfrei. Preis ab 12,95 Euro.

Reklamy

Zanechat odpověď

Vyplňte detaily níže nebo klikněte na ikonu pro přihlášení:

Logo WordPress.com

Komentujete pomocí vašeho WordPress.com účtu. Odhlásit /  Změnit )

Google+ photo

Komentujete pomocí vašeho Google+ účtu. Odhlásit /  Změnit )

Twitter picture

Komentujete pomocí vašeho Twitter účtu. Odhlásit /  Změnit )

Facebook photo

Komentujete pomocí vašeho Facebook účtu. Odhlásit /  Změnit )

Připojování k %s